phone+351 963 900 319 envelope book@algarve-holidaycenter.com

Abstecher nach Paris

Gastronomie in Carvoeiro an der Algarve

Diejenigen unter den Gästen vom Algarve Holiday Center, die schon einige von meinen Blogbeiträgen gelesen haben, mögen es mir bitte nachsehen – ich schreibe fast immer über das Essen. Das liegt beileibe nicht daran, dass ich ein Gourmet (trifft nicht zu) oder einfach ein Fressgeist sein könnte. Nur, wir wollen ja hier nicht das nachschreiben, was ohnehin bei Dumont, Marco Polo & Co. zu lesen ist, sondern unsere persönlichen kleinen und großen Tipps abgeben, und dazu gehören dann auch Restaurants, die es nicht in die Reiseführer geschafft haben, wo es uns aber so gut gefallen hat, dass wir das weitergeben möchten – und meist liegt das auch an dem „Drumherum“.

Olhao gehört unbedingt zu den „obligatorischen“ Orten, die aufzusuchen bei einem Algarve-Urlaub nicht fehlen darf. Neben dem nordafrikanisch wirkenden (O-Ton Reiseführer) Stadtzentrum mit seinen verwinkelten Gassen sind natürlich die beiden symmetrisch angeordneten Markthallen und besonders an Sonnabenden auch der Markt auf der Wasserseite vor diesen Hallen sehr sehenswert.

DSC00220k

InkedDSC01271k LI

InkedDSC01272k LI

Wenn Sie aber genügend Zeit und Lust haben, fahren Sie mal an einem Wochentag nach Olhao, wenn es ruhiger ist. Und, um wieder zum obigen Thema zu kommen, kehren Sie nach dem Spaziergang durch die Gassen ein in das Lokal „Paris 31“ auf der Wasserseite vor der Fischmarkthalle – das ist die westliche der beiden, oder die linke von der Wasserseite aus gesehen. Dort sitzen auch immer Einheimische!
Wenn Sie die algarveschen Toasts mögen – am besten mit luftgetrocknetem Schinken, Käse und Tomate – empfehle ich Ihnen hier so einen zu essen, denn hier werden die mit großen Scheiben aus „Feinbrot“ gemacht, wie wir in Norddeutschland sagen, und nicht mit quadratischem Toastbrot, also etwas rustikaler. Lecker!!

Und Sie sitzen in der 1. Reihe und können das Treiben auf der Hafenpromenade beobachten, darunter manch ein „Original“, das Vorbeifahren von Yachten und Fischerbooten und das Vorbeifahren der Fähre zu den Inseln vor der Lagune Ria Formosa – der Kahn sieht so aus, als hätte er schon Jahrzehnte Dienst auf dem Amazonas hinter sich…

Warum das Lokal seinen Namen hat und ich die Überschrift „Abstecher nach Paris“ gewählt habe – der Inhaber stammt genau von dort, lebt seit 20 Jahren in der Algarve und strahlt mit seinem Charme eine Mischung aus portugiesischer und französischer Gastlichkeit aus, die einen Besuch an diesem Platz so angenehm abrundet.

Kati und Peter

Algarve-Holidaycenter

Urlaub in der Algarve, Apartments, Ferienhaus, Ferienwohnung, Mietwagen - Carvoeiro in Portugal, schön gelegen am Atlantik